Musik von Modest Mussorgski &
Sandbilder des Künstlers Arthur Kirilov

Donnerstag, 16.7.2020 | 19.30 Uhr
Forum St. Peter

Mit: Duo Sempre: Arsen Asanov und Dariya Panasevych (Gitarren)
Lesung: Gundi Wallmeyer-Kolkmann

Kann man mit Tönen Bilder malen? Der russische Komponist Modest Mussorgski hat mit seinem Werk „Bilder einer Ausstellung“ Tongemälde geschaffen und für seinen Freund, den Maler Viktor Hartmann, eine musikalische Galerie komponiert, in der sie wieder alle hängen: Die „Bilder einer Ausstellung“.

In der Bearbeitung von Duo Sempre für zwei Gitarren, begleitender Lesung und projizierten Sandbildern erklingt der Zyklus an diesem Abend neu!

Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten