Samstag, 9.2.2019 | 20 Uhr | Forumskirche

mit: Chorgemeinschaft St. Willehad, Kammerchor St. Marien, Stephanie Kühne, (Sopran), Clemens Löschmann (Tenor), Lothar Littmann und Helge Rowold (Bass) und der Kammersinfonie Bremen

Leitung: Manuel Uhing

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) : Choralkantaten „Vom Himmel hoch“ für Soli, Chor und Orchester & „Christus“ ( unvollendetes Oratorium) für Soli, Chor und Orchester op.97

In seinem letzten Lebensjahr, 1847, trug Mendelssohn sich mit den Plänen zu einem dritten Oratorium, nach dem „Paulus“ (op. 36) und dem Elias (op. 70), mit dem Namen „Christus“. Mendelssohn schwebte eine Synthese aus „Altem“ und „Neuem Testament“, aus Judentum und Christentum vor, es sollte mit den vorausgegangenen Oratorien eine Trilogie bilden.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

In Kooperation mit St. Willehad und St. Marien