Montag, 1. November 2021 | 20.00 Uhr
Casablanca-Kino

Von Milo Rau mit Yvan Sagnet, Maia Morgenstern u.a., D/CH/IT 2020, 107 Min.

Während vor Italiens Küste viele Tausende Menschen ertrinken, weil sie sich in Europa ein besseres Leben erhoffen, macht Italien die Rettung dieser Menschen zu einer Straftat. Die katholische Kirche wiederum scheint zur gleichen Zeit wieder zu ihren sozial-revolutionären Wurzeln zurückzukehren. Dies ist der Ausgangspunkt für den neuen Film von Regisseur Milo Rau, der für seine politischen Filme und Theaterstücke bekannt ist. Er stellt sich die Frage, was Jesus in der heutigen Zeit predigen und wie er sich zum Beispiel zur Ausbeutung von Flüchtlingen positionieren würde,  und entwirft dabei ein neues Evangelium für das 21. Jahrhundert.