Forum außer Haus – im Naturkundemuseum

Was sagt der jüdisch-christliche Schöpfungsbericht zum Verhältnis von Mensch und Tier.“

Donnerstag, 28.3.2019 | 19 Uhr | Landesmuseum Natur und Mensch, Am Damm

mit: Michael Heyer

Welche Werte, welche ethischen Traditionen bestimmen unseren Umgang mit Tieren? Kann der Mensch seine Identität finden ohne Tiere? Können nicht beide nur zusammen überleben? Wie der Mensch, so ist auch das Tier von Gott geschaffen. Nicht das „Herrschen“ des Menschen, sondern seine Verantwortung für die Schöpfung, in der er nur ein Teil ist wie die Tiere, sollten unser Verhalten bestimmen.

Die Aussagen des ältesten Schöpfungsberichts der Bibel werden im Vortrag zwischen den Exponaten der Ausstellung „Erzähl mir vom Tier“ herausgearbeitet – in einer lebendigen Art in dem 30-minütigen Vortrag mit anschließendem Austausch.

Eintritt: € 2,50

nach oben

Zurück