Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche

Dienstag, 22.1.2019, 20 Uhr Forum St. Peter

mit: Msgr. Bernd Winter, Leiter der Abteilung Seelsorge-Personal im BMO in Vechta

Im Oktober 2018 hat die Dt. Bischofskonferenz eine Studie veröffentlicht über die Verbrechen von Missbrauch im Raum der Kirche. Es geht vor allem um die sog. „erste“ Schuld, die Schuld der Missbrauchstäter. Doch die Wunde wird nicht heilen, wenn nicht auch in den Blick kommen: die Vertuschung und Verharmlosung aus falscher Institutionen-Loyalität oder aus Selbstschutz, der Machtmissbrauch und die Vergehen im Umgang mit Opfern und Mitwissern. Wir wollen fragen, was diese Studie für unser Bistum und den Offizialatsbezirk bedeutet und welche Wege zu einem Mentalitätswandel beschritten werden.

nach oben

Zurück