Mittwoch, 2.2.2022 | 19.30 Uhr | Forumskirche St. Peter

mit dem Frauenteam ‚Strukturwandel‘ Oldenburg

Der Verstand ist skeptisch, wenn von Träumen und Visionen oder gar von Sehnsucht die Rede ist. Was auch immer mit ‚Träum weiter‘ in Verbindung gebracht und wie auch immer ein Lebensweg verlaufen mag: Am Anfang steht der Traum Gottes vom Menschen. Die Theologin Dorothee Sölle hat mit berührenden Worten erinnert, wie diese Welt in biblischer Tradition gedacht ist – gerecht, frei, geschwisterlich -, und sie hat diese Erinnerung mit dem Appell verbunden, sich für eine solche Welt zu engagieren.

Die Veranstaltung ist von Frauen und steht allen Frauen offen.