– im FORUM gibt es dafür einen Ort:

Lärm, Hektik, Zeitdruck prägen unseren Lebensstil. Aufatmen und zur Ruhe kommen, Stille und Entschleunigung werden zu wertvollen Alternativen. Stille bedeutet mehr als nur „den Mund halten“. Sie kennt ein Innen und ein Außen. Sie spricht und lehrt oft mehr als jedes weise Wort.

„Stille ist ein Schweigen, das den Menschen Augen und Ohren öffnet für eine andere Welt.“ (Edith Stein)

„Stille in OL“: ein Ort, der Raum, Anleitung und Begleitung bietet, mehr in Beziehung zu sich, zu anderen Menschen und zu Gott zu kommen:

 

  • sich eine Zeit zurückzuziehen, sich wieder zu sammeln und sich neu zu orientieren;
  • zu innerer Ruhe zu finden, um die Wahrnehmung zu schärfen;
  • sich anleiten und begleiten zu lassen mehr in Beziehung zu sich, zu anderen Menschen und zu Gott zu kommen;
  • sich der Sehnsucht zu stellen nach
    schlichtem Dasein, nach Tiefe und Klarheit, nach Heimat;
  • zu lauschen und zu hören, ohne an Gedanken, Bildern und Vorstellungen  festzuhalten.

Treffpunkt: Montags im FORUM St. Peter | Raum der Stille
i.d.R. wöchentlich | 20 – 21.30 Uhr
Kontakt und nähere Informationen über Forumsseelsorger
Klaus Hagedorn, Telefon 0441 390306-11.
Teilnahme NUR nach Absprache möglich.

 
nach oben
 
Zurück