„Die Gottesfrage“ – Wie können wir als Erben von Ludwig Feuerbach und Friedrich Schleiermacher heute von Gott reden?

Donnerstag, 19.9.2019 | 20 Uhr
Forum St. Peter

 

Mit: Michael Heyer, Seelsorger im Forum St. Peter

„Wir müssen alle durch den Feuerbach“, so sagt Karl Marx über Ludwig Feuerbach (1804-1872), der wie kein Zweiter die Religionskritik der Moderne geprägt hat. Worin besteht seine Religionskritik? Wie ist seine Infragestellung des Gottesbegriffs bis in die Theologie unserer Tage gedrungen? Darüber
wollen wir an diesem Abend gemeinsam sprechen. „Das ist des Menschen Ruhm, zu wissen, dass unendlich sein Ziel ist.“ (F. Schleiermacher 1768-1834). Wir laden Sie herzlich ein, über die Existenz oder Nichtexistenz Gottes an diesem Abend ins Gespräch zu kommen.

 

nach oben

Zurück