Biographie-Konzert: Ich, der Pianist aus den Trümmern

Freitag, 28.8.2020 | 19.30 Uhr
Forum St. Peter

Piano: Aeham Ahmad, Lesung: Mechthild Henne (Lüneburg)

Damaskus 2014: Ein junger Mann spielt Klavier inmitten der Bombenkrater. Seit vielen Monaten hungern die Menschen in seinem Viertel. Er weigert sich, es hinzunehmen. Schiebt ein verstimmtes Klavier hinaus in die Ruinen und singt, für seine Nachbarn, vor allem für und mit den Kindern. Und da Wunder geschieht: Die Welt hört zu.

In seinem Buch erzählt er seine Geschichte: Sein Leben berührt. Seine Musik tröstet. Sein Protest ermutigt. Seine Geschichte ist ein beeindruckendes Zeugnis von Widerstand und Zuversicht.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.