Zur Problematik des Abbaus von Coltan und anderen seltenen Metallen

Donnerstag, 23.5.2019 | 20 Uhr
FORUM St. Peter

 

Mit: Prof. DDr. Alexander Lohner, Theologischer Grundsatzreferent,
MISEREOR Aachen
Musik: Dominik Zimmermann (Gitarre)

Aus Handy, Smartphone, Notebook, Tablet oder Laptop… sind sie nicht mehr wegzudenken: die sog. „Metalle der seltenen Erden“ wie z.B. Coltan. Sie sind nur in jeweils kleinen Mengen in anderen Mineralien zu finden und werden „über Säuren“ abgebaut. Die Arbeit erfolgt u.a. auch durch Kinder, unter schwierigsten Bedingungen und in schlecht gesicherten Minen. Die ökologischen Schäden des Abbaus sind gewaltig. In Ländern des Globalen Südens führt dies zu erheblichen Konflikten im politischen und sozialen Bereich, bis hin zur Verschärfung von Bürgerkriegen.

In Kooperation mit MISEREOR Aachen