Gedenken an Terroropfer von Hanau

Die Gewalttaten in Hanau haben Menschen in ganz Deutschland erschüttert. Auch in Oldenburg soll in zwei Mahnwachen der Opfer gedacht werden:

Freitagabend (21.2.) und Samstagmittag (22.2.) wird zu Mahnwachen für die Opfer des Anschlags in Hanau aufgerufen!

Am Freitag findet die Mahnwache um 18 Uhr am Lefferseck statt. Am Samstag gibt es eine weitere Gedenkveranstaltung um 14 Uhr auf dem Julius-Mosen-Platz.


Sonntag | 23.2.2020

10.30 Uhr
Forums-Gottesdienst
anschl. Kirchen-Café im Forumsgebäude

14.30 Uhr
Kurzvortrag zur Ausstellung: „Banditi e ribelli“:
Die Reggiopädagogik und ihre Wurzeln in der Resistenza | mehr

18.30 Uhr
Forums-Gottesdienst


Montag | 24.2.2020

12.15 Uhr
Inspirierende Mittagspause | mehr

19 Uhr
Vortrag zur Ausstellung: „Banditi e ribelli“:
Krise des Antifaschismus – Aufstieg der Rechten (in Italien) | mehr

20 Uhr
Stille in Oldenburg | mehr


Dienstag | 25.2.2020

7 Uhr
Stille für den Tag | mehr

17.30 Uhr
Ganz Ohr – Persönliches Gespräch

18.30 Uhr
Gottesdienst, der in die Ruhe führt


Mittwoch | 26.02.2020

19 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst zu Aschermittwoch | mehr


Donnerstag | 27.2.2020

11 Uhr
Ganz Ohr – Persönliches Gespräch

12.15 Uhr
„Mittagspause der besonderen Art“
VORGELESEN – Entdeckungen: was mich bewegt…
27.2. | Andreas Wojak, freier Autor | mehr

20 Uhr
Die schwarze Null
„Schuldenbremse als Investitionsbremse –
Gibt es Alternativen zu Public-Private-Partnership und Privatisierung?“ | mehr


Freitag | 28.2.2020

11 Uhr
Ganz Ohr – Persönliches Gespräch

12.15 Uhr
Gottesdienst, der in die Stille führt


Samstag | 29.02.2020

19 Uhr
Petite Messe solennelle von Gioachino Rossini


Sonntag | 1.3.2020

10.30 Uhr
Forums-Gottesdienst
anschl. Kirchen-Café im Forumsgebäude

18.30 Uhr
Forums-Gottesdienst